Es wird Qigong nach Prof. Zhang Guangde und Prof. Bölts, Universität Oldenburg, gelehrt.
Prof. Zhang Guangde hat an der Sportuniversität in Peking das Daoyin Yangsheng Gong (“Führen des Qi und Dehnen der Glieder, um das Leben zu nähren”) entwickelt.

Das Daoyin Yangsheng Gong geht auf jahrtausende alte Übungen zur “Lebenspflege” - Yangsheng zurück, die heute unter dem Oberbegriff Qigong zusammen gefasst werden.

Aktuelle Kurse finden Sie unter Aktuelles und Downloads.

Das Seidentuch aus der Ausgrabung bei Mawangdui: